Verlobungsringe

Ein Verlobungsring ist ein Ring, welchen zwei Partner als Zeichen ihrer Verbundenheit nach einem längeren Zusammenleben in einer Lebensgemeinschaft tragen. Das Paar symbolisiert damit die gegenseitige Wertschätzung und Liebe. Traditionell kauft in Deutschland der Mann die Verlobungsringe. In den Vereinigten Staaten ist es üblich, dass nur die Frau einen Ring mit einem hellen Schmuckstein besetzt übereicht bekommt.

Von der Verlobung, der Übergabe und Bekanntmachung der Verbundenheit des Paares bis zur Hochzeit, wird der Ring am Ringfinger der linken Hand getragen und wechselt erst bei der Trauung zur rechten Hand. Mit der Übergabe gab sich traditionell das Paar ein Heiratsversprechen, welches binnen eines Jahres eingelöst wurde. Üblicherweise sind Verlobungsringe aus Gold, Weißgold oder Silber.